Verkehr und öffentliche Sicherheit

Radschnellweg

Ulrich Lenk im Fellbacher Stadtanzeiger vom 29.09.2021

Radschnellweg von Schorndorf nach Stuttgart durch Fellbach: Ja – aber nicht um jeden Preis !

Unsere FW/FDFraktion begrüßt grundsätzlich die Idee eines Radschnellwegs zwischen Schorndorf und Stuttgart, legt aber Wert auf eine Trassenführung, die mit unseren Zielen für Fellbach vereinbar ist. So kann es unseres Erachtens nicht sein, dass durch eine Trassenführung mitten … Weiterlesen

Sanierung Feuerwehrgerätehaus

Stellungnahme zu Vorlage 069/2021/1 – es gilt das gesprochene Wort

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, liebe Frau Zull,
liebe Gemeinderatskolleginnen und  -kollegen,
verehrte Gäste, vor allem liebe anwesenden Feuerwehrleute,

vielen Dank für den Sachvortrag und die aufgrund der Vorberatung überarbeiteten Vorlage, die eigentlich mit dem Titel  „Sanierung des Feuerwehrgerätehauses Schmiden und der dort untergebrachten Vereinsräume“. überschrieben hätte werden müssen.

Auslöser der … Weiterlesen

Stellungnahme der Stadt Fellbach zum Landschaftsmodell Nord-Ost-Ring – ein Alternativkonzept Vorlage 163 / 2020 / 1

Stellungnahme der FW/FD-Fraktion von Ulrich Lenk

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, liebe Frau Zull, liebe Gemeinderatskolleginnen und -kollegen, verehrte Gäste,

nach Ansicht unserer  FW/FD – Fraktion wurde in die modifizierte Vorlage   163 / 2020 / 1  alle bei den Vorberatungen diskutierten  Punkte  aufgenommen, so dass wir den Beschlusstext uneingeschränkt unterstützen.

Auch unsere  FW/FD-Fraktion anerkennt das Bestreben von Herrn Dr. Rüdiger Stihl, … Weiterlesen

Radwegenetz

Radnetzkonzeption Fellbach

Integrierte Netzplanung mit Ausbaumaßnahmenplan und digitalem Wegweisungskataster

Unsere FW/FD Fraktion begrüßt grundsätzlich den Einstieg in eine Radnetzkonzeption für unsere Stadt. Gleichberechtigung der Teilnehmer am Straßenverkehr bedeutet aber „gleich“ in den Rechten wie auch den Pflichten. Also die Beachtung der Regelungen und der Straßenverkehrsordnung. Kinder müssen im Grundschulalter eine Fahrradprüfung ablegen. Sie wissen wie man sich auf dem Rad zu verhalten … Weiterlesen

Modellversuch Nördliche Bahnhofstraße gescheitert

Aus unserer Sicht hat sich der Modellversuch nicht bewährt, u.a. weil es schon von vorne herein keine klare Regelung für die Radfahrer gab. Die deutliche Mehrheit der Radfahrer nutzt den freigegebenen Fußweg. Was wurde also letztlich durch den Modellversuch erreicht? Es wurde ein Schilderwald aufgestellt. Die Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h hat sich kaum ausgewirkt. Das Thema Lärm wird genauso ideologisch … Weiterlesen

„ Erguss von Halbwissen“

Leserbrief von GR Thomas Seibold in der FZ

Der Leserbrief des Herrn Ludwig vom 08.08. bedarf eines Kommentares bzw. einer Korrektur. So ist das halt, wenn sich Menschen mit gefährlichem Halbwissen aufgerufen fühlen andere zu belehren. Woher Herr Ludwig seine Berufung nimmt sich über Einsatzfahrten der Hilfs- und Rettungskräfte zu äußern weiß ich nicht, ich kann auf die Erfahrung aus … Weiterlesen

Leserbrief zu Tempo 30 in der nördlichen Bahnhofstraße

Mir scheint die bisherige Diskussion eher ideologisch als sachlich geführt zu werden.

Vorab gesagt Ideologie war und ist immer ein schlechter Berater. Nun aber mal zu den Fakten:

  1. Die Bahnhofstraße ist eine Ortsdurchgangsstraße, ob man es wahrhaben will oder nicht.
  2. Die heute tagsüber gefahrene Geschwindigkeit beträgt gerade mal 27 km/h.
  3. Im 24 Std. Zeitraum beträgt die sogenannte V 85 Geschwindigkeit
Weiterlesen

Tempo 30 in der nördlichen Bahnhofstraße

Sehr geehrter, lieber Herr Oberbürgermeister Palm,

gerne möchten wir nochmals auf unseren Vertagungsantrag in der letzten GR-Sitzung zu diesem wichtigen Tagesordnungspunkt zurückkommen. Neben der Tatsache, dass seit der GR-Klausur (wie auch von Oberbürgermeister Christoph Palm ausgeführt) neue Planvarianten ins Spiel gebracht wurden und zwei unserer zu diesem Thema sachkundigsten Fraktionsmitglieder bei der letzten Sitzung allein berufsbedingt fehlen mussten, waren es … Weiterlesen

Vor-Ort-Termin Polizeirevier Fellbach

Presseinfo

Großes Interesse an der Arbeit des Fellbacher Polizeireviers

Rund 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung zum jüngsten „VOR-ORT-TERMIN“ der FW/FD – Gemeinderatsfraktion Fellbach. Revierleiter Klaus Auer begrüßte die Besucher im „Alten Rathaus“ in Fellbach..

Zu Beginn ging es um die Organisation und Vorstellung der Arbeit der Fellbacher Polizei. Auer erläuterte, dass neben der Stadt Fellbach auch noch … Weiterlesen

Straßenumbenennungen

Beitrag in der Fellbacher Zeitung vom 29.01.2015 zu den aktuellen Diskussionen um Straßenumbenennungen:

FW/FD-Fraktionsvorsitzender Ulrich Lenk bremst bei Straßennamen Fellbach Der Gemeinderat wird am 3. Februar über Anträge beraten, die Hindenburg-, die Ernst-Heinkel- und die AugustLämmle- Straße umzubenennen, weil diese Persönlichkeiten angeblich Nazi-Anhänger oder keine Demokraten waren und damit keine Vorbilder sein können. Der FW/ FD-Fraktionsvorsitzende Ulrich Lenk hat schon … Weiterlesen