Nachruf für Dr. Knut Matzen

Die FW/FD-Fraktion trauert um ihr langjähriges Fraktionsmitglied

Mit Dr. Knut Matzen verlieren die Fellbacher Freien Wähler / Freien Demokraten einen ihrer langjährigen Wegbegleiter und Mitstreiter, der sowohl die Fellbacher Kommunalpolitik als auch die Kulturszene in unserer Stadt über Jahrzehnte hinweg wesentlich mitgeprägt hat.  Mit Fug und Recht habe ich ihn bei seiner Verabschiedung 2014 als  ein  „kommunalpolitisches Urgestein unserer Fraktion“  … Weiterlesen

Qualität und Genuß aus Fellbach schenken

Tine Hämmerle im Fellbacher Stadtanzeiger vom 15.12.2021

Alle Jahre wieder stehen wir vor der gleichen Aufgabe, was wir an Weihnachten verschenken möchten… – unserer Familie, unseren Freunden, Mitarbeitern, Kunden und Kollegen oder einfach jemanden, der einem am Herzen liegt. Was gibt es da einfacheres als bei uns in Fellbach, Schmiden und Oeffingen auf Ideenfindung zu gehen!
Was wir dafür brauchen? … Weiterlesen

Lärmaktionsplan

Stellungnahme von Aileen Hocker in der GR-Sitzung am 14.12.2021

Es gilt das gesprochene Wort

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
sehr geehrte Frau Soltys,
liebe Gäste,

Der Lärmaktionsplan baut auf dem „Gesetz zur Umsetzung der EG-Richtlinien über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm“ auf. Was Gesetz ist, ist Gesetz – dies schon mal vorweg. Unserer Fraktion ist ebenfalls bewusst, dass durch den … Weiterlesen

Anwohnerparken im Komponistenviertel

Stellungnahme in der GR-Sitzung vom 30.11.2021 von Peter Schwarzkopf

Es gilt das gesprochene Wort

Prinzipiell steht unsere Fraktion dem „Anwohnerparken“, kritisch gegenüber!
Die Fakten:
Für die Anwohner besteht kein Recht auf einen Parkplatz in der Nähe der Wohnung, lediglich die Tages Parker über 3 Stunden bekommen ein Strafticket, wenn dies geahndet wird. Es sind öffentliche Parkplätze, die von den Anwohnern … Weiterlesen

Ulrich Lenk

Ulrich Lenk zum 70sten

Einer, für den das Wort „Ehrenamt“ erfunden wurde

von Sascha Schmierer – erschienen in der Fellbacher Zeitung am 8.12.2021

Ulrich Lenk, vielfältig engagierter Kommunalpolitiker, feiert an diesem Mittwoch seinen 70. Geburtstag.

Seit seinem Abschied aus dem Berufs- leben lässt es auch Ulrich Lenk etwas ruhiger angehen. Zu allen Drehungen und Wendungen der Fellbacher Lokalpolitik muss sich der langjährige Schulleiter mittlerweile … Weiterlesen

Rede zum Haushalt 2022 (Teil 2)

Das Haushaltsjahr 2022 wird spannend. Im Rahmen der Vorberatungen haben Martin Oettinger (im Teil 1) und Karin Ebinger (im Teil 2) Stellung zum Haushalt genommen.

Nachfolgend die Rede von Karin Ebinger – vorgetragen am 30.11.2021 – es gilt das gesprochene Wort

Sehr verehrte Frau Oberbürgermeisterin,
sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister,
sehr verehrte Frau Baubürgermeisterin,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Gäste,… Weiterlesen

Finanzen und Haushalt

Rede zum Haushalt 2022 (Teil 1)

Das Haushaltsjahr 2022 wird spannend. Im Rahmen der Vorberatungen haben Martin Oettinger (im Teil 1) und Karin Ebinger (im Teil 2) Stellung zum Haushalt genommen.

Nachfolgend die Rede von Martin Oettinger – vorgetragen am 30.11.2021 – es gilt das gesprochene Wort

Sehr verehrte Frau Oberbürgermeisterin,
sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister,
sehr verehrte Frau Baubürgermeisterin,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Gäste,… Weiterlesen

Haushalt 2022

Martin Oettinger im Fellbacher Stadtanzeiger vom 17.11.2021

Haushalt 2020: Die Einbringung und die Befassung mit dem Haushalt 2022 kann aufgrund der tagesaktuellen Themen rund um die COVID-Pandemie aus dem Blickfeld gekommen sein. Erlauben sie mir trotzdem einige Worte und Einschätzungen unserer FW/FD Fraktion anzumerken: Angesichts aller Umstände und den Herausforderungen vor denen wir stehen, können wir von einem zufriedenstellenden Haushalt … Weiterlesen

Es regt sich was im Waldschlössle

Ralf Holzwarth im Fellbacher Stadtanzeiger vom 20.10.2021

Neu im Gemeinderat und gleich ein Heimspiel für mich: ein Ortstermin zum Fortschritt der Renovierungsmaßnahmen im Waldschlössle. Beim Anblick von freigelegten Decken, großen Bohrlöchern, Baudreck und Staub kommt große Freude in mir auf. Es regt sich was auf dem Kappelberg. Nach Jahren des Stillstands gibt es die begründete Hoffnung, dass das evangelische Ferienwaldheim … Weiterlesen