Weißwurstimpressionen

Unter dem Motto „Zuhören – verstehen – erklären – Zusammen bewegen wir mehr!“ haben wir am 1. Mai zu einem Weißwurstfrühstück eingeladen. Uns als FW/FD-Fraktion lag und liegt viel daran endlich wieder in den persönlichen Austausch zu gehen. Fellbachs Bürgerinnen und Bürgern konnten alles, was sie kommunalpolitische bewegt, loswerden und in die Diskussion mit den Stadträtinnen und Stadträten der Fraktion gehen. „Digitale Kommunikationskanäle werden immer wichtiger. Nichts desto trotz können viele Themen in der gebotenen Tiefe oft besser im persönlichen Austausch diskutiert werden, deshalb ist es uns wichtig, das eine zu tun und das andere nicht zu lassen“, so der neue Co-Vorsitzende der Fraktion Martin Oettinger. Dass die größte Fraktion im Fellbacher Gemeinderat mit diesem Credo die Bedürfnisse der Fellbacherinnen und Fellbacher gut erfasst hat, zeigt die rege Teilnahme: Über 80 Personen haben am Weißwurstfrühstück teilgenommen. „Die Rückmeldungen der Gäste beim Weißwurstfrühstück waren durchweg positiv, es war der erwartet rege Austausch bei gemütlichem Beisammensein“, so Ulrich Lenk. „Einige, die aus terminlichen Gründen nicht kommen konnten, haben sich bei uns gemeldet und betont, dass sie es eine tolle Idee finden. Insofern werden wir das sicherlich wiederholen.“

Hier ein paar Impressionen.